Chronik Toggle

 CH Alterbach Teufeln 2014

Nach vielen Erfahrungen und Eindrücken bei anderen Krampus Gruppen, wollten wir unseren eigenen Krampuspass auf die Beine stellen, um unseren Vorstellungen mehr Ausdruck verleihen zu können. Es war uns wichtig das schöne Brauchtum mit zu erhalten.

Der Gründung voraus gingen viele Überlegungen, Diskussionen, Ideen und Pläne, die wir nun auf einen gemeinsamen Nenner bringen konnten:

„Alterbach Teufeln“ – gegründet 2010 von Heinz Vitzkotter jun. und zwei Freunden.

Unser Obmann Heinz Vitzkotter sen. stand uns bei der Gründung besonders mit seiner langjährigen Erfahrung zur Seite. Er selbst war 10 Jahre Obmann bei einer anderen Brauchtumsgruppe. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen ihm zum Obmann zu ernennen.

Doch warum eigentlich Alterbach Teufeln?

Der schöne Alterbach ist ein kleiner Fluss der durch unsere Heimat fließt und einen besonderen Wert für uns hat. Er entwässert die Nordseite des Gaisberges und die Südseite des Heuberges. Er zieht sich weiter durch Gnigl und Itzling und mündet in der Salzach.

Bild: Alterbach Teufeln Gruppenfoto 2014 // Christoph Haubner

ShutDown